Weniger Verschwendung, weniger Müll – wie anfangen?

the green walnuts - zero-waste-how-to-start

Müll ist nicht gerade ein sexy Thema. Meine erste Assoziation war immer: stinkt, grauslich, undefinierbar groß. Oh, Vorurteile über Vorurteile – wie falsch kann man nur liegen. Erstens, ist Müll gar keine undefinierbare Masse, sondern kann wunderbar sortiert und aufbereitet werden. Man findet alles, von organischen Abfällen, die kompostiert werden können und wieder zu fruchtbarer …

Aller Anfang… ist ein Anfang.

Welthunger, Klimawandel, Regenwaldrodung, Grundwasserverseuchung, Epidemien und zum darüber streuen Energieknappheit. Überwältigend, oder? Vor allem, wenn die dramatischen Nachrichten überwiegen und tolle Lösungsvorschläge nicht einmal eine Randnotiz wert sind. Meine Lust darauf, ständig den sicheren Weltuntergang vor die Nase gehalten zu bekommen, ist allerdings äußerst begrenzt. Das Leben macht einfach zu viel Spaß, um den Kopf …