Zero Waste Birthday Brunch

thegreenwalnuts - zero waste brunch tartelettes
Wie feiere ich meinen Geburtstag am liebsten? Mit gutem Essen in bester Gesellschaft. Dieses Jahr gab es bei mir daher einen Zero Waste Brunch.

Die Herausforderung bestand darin, dass ich relativ spontan beschlossen hatte meinen Geburtstag zu feiern und nicht sonderlich lange im Voraus planen konnte. Mittlerweile ist es für mich keine besondere Denkanstrengung mehr verpackungsfrei einkaufen zu gehen, wenn ich eine Mahlzeit für mich allein oder für zwei koche. Wenn dann aber der komplette Esstisch voll sein soll, reichen ein Glas und ein Stoffsäckchen für den Einkauf nicht mehr aus.

 

thegreenwalnuts -zero waste brunch bread and quiche

 

Hier praktische Tipps, wie ein leckerer Brunch ohne große Müllmengen auf den Tisch kommen kann:

 

In der eigenen Küche „einkaufen“

Bevor du entscheidest, was du deinen Gästen anbieten willst, schau zu Hause nach, was schon alles im Kühlschrank und in den Regalen steht. So kannst du verhindern, dass Lebensmittel ungenießbar werden und du sie entsorgen musst.

 

Rezepte nach Zutaten auswählen

Ich habe eine große Sammlung an Rezepten, die ich unbedingt einmal ausprobieren will. Da war auch der Tiramisu Layer Cake von Eat Love Eats dabei. Bis auf die Mascarpone für die Creme konnte ich alle Zutaten bei mir in der Küche oder im Geschäft ohne Verpackung finden. Ich hätte die Mascarpone mit Schlagobers aus dem Glas ersetzen können, habe mich aber für die Rezepttreue und gegen die Verpackungslosigkeit entschieden. #guiltypleasure

Die restlichen Rezeptideen habe ich vor allem nach saisonalen Zutaten ausgewählt. Eine kleine Herausforderung im Februar 😉

 

Selber kochen und backen

Wegen der knappen Vorbereitungszeit konnte ich nur in wenige Geschäfte einkaufen gehen. Ausgestattet mit meinem Einkaufszettel bin ich losgezogen und es war schnell klar, dass ich einiges selbst machen muss, um keinen unnötigen Abfall zu verursachen. Hummus ohne Verpackung gab es in der Nähe nicht, deswegen habe ich ihn kurzerhand selbst zubereitet. Haselnussmilch habe ich noch nie in Glasflaschen gesehen, deshalb habe ich ganze Nüsse über Nacht eingeweicht und sie am Sonntagmorgen frisch zubereiten können. Die Idee Strudel zu machen, habe ich wieder verworfen, weil ich noch nie Strudelteig selbst zubereitet habe (und es unter Zeitdruck nicht zum ersten Mal machen wollte). Daher gab es Mürbteig, der geht schnell und ist einfach.

Überlege dir Alternativen für deine liebsten Brunch-Gerichte. Vieles davon ist gar nicht so schwer selbst zu machen!

 

Kombinationen suchen

Auch wenn man ohne Verpackung genau die Mengen einkaufen kann, die man auch tatsächlich braucht, bleiben hie und da Reste übrig. Mir ist zum Beispiel Mürbteig von den Mini-Quiches übrig geblieben. Da keine salzige Füllung mehr da war, habe ich kurzerhand mit eingefrorenen Zwetschken aus dem eigenen Garten kleine süße Törtchen gemacht. #useitup

 

Kann noch jemand etwas mitbringen?

Falls essentielle Schmankerl noch fehlen, kannst du im Notfall noch immer fragen, ob diese jemand zufällig zu Hause hat und mitbringen kann. Allerdings kann es dann passieren, dass deine Gäste ungewollte Verpackungen ins Haus bringen. Die Gefahr, dass ohne diese eine Sache alle verhungern werden, besteht in den meisten Fällen sowieso nicht.

 

Restlessen

Es wird nämlich einfach nie alles aufgegessen. Dieses Mal hätte ich sogar bewusst weniger gemacht, aber selbst dann ist noch einiges übrig geblieben. Über Gebäck und Hummus haben sich die Gäste gefreut, die Torte wurde in der Arbeit vernichtet und der Rest war genau richtig für mein Mittagessen am nächsten Tag. Die geriebenen Haselnüsse von der Haselnussmilch sind übrigens in einen Kuchenteig gewandert. Ist doch schön, wenn man noch länger etwas von so einem Festmahl hat 😉

 

thegreenwalnuts - zero waste brunch müsli

Für Interessierte: Unser Brunch Buffet

Mini-Quiche Lorraine

Bauernbrot mit Apfel-Avocado-Karotten (und Kernöl)

Hummus mit Sesam

Käse und Butter

Tiramisu Layer Cake mit Ombre Frosting

Rote-Rüben-Schokokuchen (von einer lieben Freundin mitgebracht!)

Mini-Zwetschkentörtchen mit Mürbteig

Obstsalat mit Joghurt und Müsli

Gebäck und Brot

Selbstgemachte Marmeladen

 

Rezepte gibt es gerne auf Anfrage 😉

 

thegreenwalnuts - zero waste brunch hummus

 

Was darf bei euch für einen gelungenen Brunch nicht fehlen? 

 

Comments