Bewusster Adventkalender | Tag 9: Pilze von Hut & Stiel

Bewusster Adventkalender - 9
Die Weihnachtszeit ist nicht bekannt für karge Mahlzeiten. Warum daher nicht vorzügliche Lebensmittel kaufen, die auch noch nachhaltig produziert wurden und sich hervorragend als Geschenke eignen? (Profi-Tipp: Pilze gleich verschicken und nicht zu Hause lagern, akute Essgefahr.)

Ich liebe Essen und ich liebe Kaffee. Alle Kombinationen, die beides beinhalten, sind bei mir schon mal groß angeschrieben.

Pilze von Hut & Stiel

Daher hatte Hut & Stiel eigentlich gar keine Chance nicht von mir beachtet zu werden. Ein junges Unternehmen, das in einem Wiener Keller Pilze auf Kaffeesatz züchtet? Hat selbstverständlich  von Anfang an meine absolute Hochachtung.

Nach der ersten Verkostung der frischen Austernseitlinge (gekauft bei Der Greissler) gab es kein Zurück: dieses Konzept ist zu genial, um nicht geteilt zu werden! So sehen das übrigens auch die Gründer Florian Hofer und Manuel Bornbaum. Sie bieten Workshops an, um Interessierten die eigene Pilzzucht zu ermöglichen.

Übrigens, Abholung des Kaffeesatzes und die Lieferung der Pilze erfolgt mit einem Lastenrad. Diese Jungs leben das Konzept Nachhaltigkeit auf wirklich allen Ebenen.

Besonders nachhaltig ist da der gute Eindruck und Geschmack. Wer sich selbst von frischen Pilzen oder gar einem Weihnachts-Trio überzeugen will, wird im Online Shop oder im eigenen Hofladen und weiteren Greisslereien fündig. Dort kann man auch das schon erwähnte Pilzzuchtset oder gleich einen Workshop bestellen.

Wer schon fertige, zauberhafte Pilzgerichte probieren will, kann das in ausgewählten Lokalen machen.

 

Hast du schon Pilze, Sugo, Pesto oder Aufstriche von Hut & Stiel probiert? Wie hat es dir geschmeckt? Und was hältst du von dem Konzept??? 😀

 


Nicht vergessen, zum Nachhaltigen Blogger-Adventskalender geht es hier entlang.

Und das Gewinnspiel für eine Ausgabe von Ohne Wenn und Abfall von Milena Glimbovski läuft noch bis zum 12.12.2017, 18:00.

 

Kommentare

    1. Autor
      des Beitrages

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.