Bewusster Adventkalender | Tag 18: Spieleabend

Bewusster Adventkalender - 18
Lange, dunkle Nächte verlangen nach lustigen Abenden im trauten Heim, findest du nicht auch? Schnapp dir deine Liebsten und veranstalte einen Spieleabend.

 

Bevor du jetzt kopfschüttelnd den Artikel weg klickst oder sofort los ziehst, um neue Spiele zu besorgen, bleib kurz hier und lies mal weiter.

Warum ein Spieleabend?

Du möchtest Zeit mit deinen Freunden oder deiner Familie verbringen und nicht immer nur essen und reden? Es soll möglichst zwanglos sein und alle sollen vor Lachen von ihren Sesseln fallen? Die Antwort auf diese Fragen: Spieleabend.

Lade ein, wen du möchtest. Iss und trink so viel du willst. Zieh an was dir gefällt. Und mit dem richtigen Spiel ist gute Laune garantiert.

Es gibt so viele Spiele auf dieser Welt, für jede Lebenslage, jedes Alter, jeden Sinn. Einfach zu sagen, Spieleabende sind nichts für mich, gilt nicht 😉 Probier es noch einmal aus und entscheide dann!

Wer Spieleabende an sich nett findet, aber trotzdem das Haus verlassen möchte, kann in eine der Spielebars in Wien gehen. Nachteile: im Pyjama wird man komisch angeschaut und man zahlt mehr für seine Getränke.

 

Wie kommt der Spieleabend möglichst ohne Verschwendung aus?

Selbst wenn du jede Woche einen Spieleabend veranstaltest, musst du nicht immer neue Spiele kaufen. Du kannst nämlich ganz einfach Spiele ausborgen. In Wien findest du beispielsweise in der Spielebox im 8. Bezirk und bei Leila im 16. Bezirk eine große Auswahl an allen möglichen Brett- und Kartenspielen.

Profi-Tipp: Frag deine spielebegeisterten Freunde nach ihren Empfehlungen und borge dir diese gleich bei ihnen aus (oder spielt einfach gemeinsam, dann muss man sich auch die Regeln nicht mehr durchlesen 😛 Aber Achtung! Sie werden wissen was sie tun und schamlos gewinnen wollen. Ja, alle. Auch die, die immer so nett und harmlos ausschauen…).

Spiele mit Sinn findest du bei Reset, denn „man ist nie zu alt zum Spielen“ (und noch besser, wenn man dabei sogar etwas lernt). Juli von zufallsmoment hat neben vielen Geschenkideen auch ein nachhaltiges Spiel in ihrer tollen Liste.

Getränke und Essen kannst du selbst vorbereiten. Das bedeutet, es liegt in deiner Hand wie viel oder wenig Müll du verursachst.

 

Viel, viel Spaß und lasst mich wissen, welche Spiele bei euch gerade hoch im Kurs sind 🙂

 


Nicht vergessen, zum Nachhaltigen Blogger-Adventskalender geht es hier entlang.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.