Bewusster Adventkalender | Tag 2: Unverschwendet

Bewusster Adventkalender - 2
Neuer Tag, neues Türchen im Adventkalender 🙂 Heute gibt es den ersten Beitrag zu „Geschenken mit Sinn“. Den Anfang macht das österreichische Unternehmen Unverschwendet.

Geschenke mit Sinn

Unverschwendet ist ein wundervolles Wort. So vielversprechend mit einem Hauch Revolte. Klingt ein bisschen wie die Umkehr unseres rücksichtslosen Konsumverhaltens. Un-verschwendet. Eine Art Wiedergutmachung, sozusagen.

Schön, wenn ein Unternehmen mit diesem Namen, das hält was es verspricht 😉

Unverschwendet nimmt überschüssiges Obst, Gemüse & Kräuter und zaubert leckere Marmeladen, Chutneys, Sirupkreationen & Co. daraus.

Ist das nicht eine geniale Idee?!

Sie bekommen die Lebensmittel aber nicht nur direkt von den Bauernhöfen, sondern auch von privaten Gärten. Wer also im Herbst daheim immer vor überquellenden Bäumen steht, sollte sich einmal mit ihnen in Verbindung setzen!

 

 

Wer die Köstlichkeiten im Geschäft kaufen will, findet dieses am Schwendermarkt. In Kürze wird auch der neue Online-Shop eröffnet.

Weihnachtstipp: Genussbox mit selbst zusammengestellten Sorten. Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen 🙂

 

Hast du die Köstlichkeiten von Unverschwendet schon einmal probiert?

 


Nicht vergessen, zum Nachhaltigen Blogger-Adventskalender geht es hier entlang.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.