Zero Waste Reisen | Barcelona: umweltfreundliche Reisetipps

the green walnuts - Barcelona sunrise
Barcelona hat mich richtig überrascht. Ich hätte nicht gedacht, so viele umweltfreundliche Geschäfte und Lokale zu entdecken.

Nachdem ich von meinem Hotel schon so begeistert war (einen Beitrag zum Hostal Grau findest du hier), war ich richtig begeistert, dass der umweltbewusste Gedanke anscheinend auch auf den Straßen weiter lebt.

 

 

Geschäfte & Lokale.

Auf der Calle Ramelleres gibt es ein tolles Geschäft nach dem anderen. So viele Möglichkeiten mit gutem Gewissen und ohne unnötige Verpackungen einzukaufen!

the green walnuts - chök

Wenn man das Hostal Grau verlässt, kommt man als erstes an der Patisserie chök vorbei. Fair warning: es schmeckt so gut wie die Auslage aussieht. Es gibt einfach viel zu viel Auswahl. Nach einem harten Entscheidungskampf kann ich sagen: Ich habe dort die mit Abstand beste vegane Schokotorte gegessen.

Trotz der üblichen, anfänglichen Verwunderung, hat mir die nette Verkäuferin das Stück Torte problemlos auf meine Stoffserviette und meinen Espresso in meine Glasflasche gegeben.

 

Wenn man die Straße weiter entlang geht, kommt man an Second Hand Läden und ganz vielen Geschäften mit offener Ware vorbei. Da ich im Jänner wieder einen Shopping Ban gemacht habe, kann ich allerdings nichts zu den Second Hand Läden sagen.

 

Ganz in der Nähe befindet sich der bekannte Markt La Boqueria, wo ich den gebrannten Mandeln nicht widerstehen konnte. Unverpackt einkaufen muss nicht gesund sein 😀

 

the green walnuts - market sweets

the green walnuts - market nuts

the green walnuts - market fruit

 

the green walnuts - petit brot

the green walnuts - petit brot lunch

Sehr empfehlen kann ich auch Petit Brot, wo ich einmal zu Mittag gegessen habe (abends haben sie zu).

Sie haben ein komplett biologisch, roh-veganes Menü und selbst gepresste Säfte. Falls notwendig: auch WLAN.

Adresse: Carrer del Dr. Dou, 10

 

 

 

 

Unterwegs.

Wer nicht zu Fuß unterwegs sein mag, kann auch die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen (sehr gutes Metro-Netz) oder sich Räder ausborgen. Im Hostal Grau kann man direkt Fahrräder ausleihen, genauso wie in vielen Verleihläden oder direkt auf der Straße.

 

the green walnuts - Barcelona bike

 

Auf der Offline-Karte maps.me sind auch die öffentlichen Brunnen eingezeichnet. Allerdings muss ich sagen, die Wasserqualität hat mich geschmacklich nicht sonderlich überzeugt…

 

the green walnuts - drinking water

 

Collect moments, not things.

Da ich geschäftlich in Barcelona war (klingt das nicht unglaublich erwachsen?! :D), hatte ich nur wenig Zeit die Stadt zu erkunden. Zu meinem Glück ist die Stadt auch zu Fuß gut zu begehen und ich habe es an einem Morgen geschafft den Sonnenaufgang auf dem Mont Juic anzusehen. Andere gehen am Strand laufen, ich such mir den einzigen „Berg“ weit und breit ^^

 

the green walnuts - Barcelona sunrise 2

the green walnuts - Barcelona nightshot sunrise

 

Mit einem Podcast in den Ohren fühlt man sich auch gleich weniger alleine, falls einem dann doch plötzlich auffällt wie dunkel es rundherum eigentlich noch ist… Bei einem Spaziergang durch die Altstadt fühlen sich die Wege dann auch gleich viel kürzer an 🙂 Einziger Nachteil: man hört das Stadtgemurmel nicht mehr so gut.

 

the green walnuts - Barcelona walk the city

 

Ein Besuch am Strand kostet übrigens auch nichts. Schuhe ausziehen und die Sonne genießen 🙂

 

the green walnuts - Barcelona snacks to go

the green walnuts - Barcelona beach

 

Der Hafen eignet sich für ein kleines Picknick, wenn man nicht groß Essen gehen will.

 

the green walnuts - Barcelona harbour

 

 

Barcelona ist einfach eine wunderbare Stadt und immer eine Reise wert – egal welche Jahreszeit 🙂 Das Zero Waste Angebot ist wirklich toll. Wer sich vor Ort mit Gleichgesinnten treffen will, hier ist der Link zur Zero Waste Barcelona – Facebook Gruppe.

 


Warst du schon einmal in Barcelona? Wie umweltfreundlich ist es dir vorgekommen?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.